Online-Krankschreibung nun als Regelversorgung 

Der Marktführer für Online-Krankschreibungen AU-Schein.de bietet seinen Service ab sofort kostenlos für alle Kassen-Patienten und -Hausärzte.
Damit sollen bis zu 5% aller Arztbesuche in BRD vermieden und COVID-19 eingedämmt werden. 

 
So funktioniert es:

Der Patient/in wählt auf www.AU-Schein.de seine Erkrankung aus, füllt ohne Registrierung einen smarten Online-Fragebogen aus und wählt dann einen registrierten Kassenhausarzt in seiner Nähe, welcher später die Angaben ohne Terminvereinbarung während seiner nächsten Telemedizin-Sprechstunde per Telefon verifiziert.

Sofort danach kann der Patient die automatisch erstellte AU nach 2-Faktor-Authentisierung als PDF-Datei herunterladen und erhält die AU optional auch per Post. Dieser kostenlose Service startet mit einfacher Erkältung/Grippe, um Kassenhausärzte während der Erkältungswelle zu entlasten und das Coronavirus einzudämmen.

Die Dauer der AU ist auf 7 Tage und die Nutzung pro Patient auf vier-mal jährlich beschränkt. Folgebescheinigungen sind nicht möglich. Der Service erfüllt somit alle Voraussetzungen der für Kassenärzte verbindlichen AU-Richtlinie.

Bisher war der Service für 8 Erkrankungen nur kostenpflichtig durch Privatärzte verfügbar und wurde zu 85% von Kassenpatienten genutzt. Das optionale zusätzliche kostenlose Arzt-Telefonat wurde von 0% der Patienten genutzt, ist jedoch für Kassenärzte seit 15.10.2020 verpflichtend. Am 19. Oktober stieg die Zahl der Kassenpatienten von AU-Schein.de um 34% im Vergleich zum 12. Oktober. Bei über 90.000 ausgestellten AUs seit 2018 gab es bisher keine gemeldete Fehldiagnose. Alle vorliegenden Indizien sprechen zudem gegen eine erhöhte Missbrauchsgefahr. AU-Schein.de entlastet zudem Ärzte durch die von Experten optimierte automatische Anamnese, Aufklärung, Dokumentation und Versendung der AU als PDF.


Gründer und CEO Dr. jur. Can Ansay:

“Die Erfahrung aus 2,5 Jahren Telemedizin in BRD hat gezeigt, dass Krankschreibungen der beste Anwendungsfall für Telemedizin ist. Für‌ ‌einfache‌ ‌und‌ ‌ungefährliche‌ ‌Erkrankungen‌ hat sich unsere ‌Tele-AU‌ ‌allein‌ ‌aufgrund‌ ‌von‌ ‌smarten‌ ‌Online-Fragebögen‌ seit 2018 ‌als ‌effizienter ‌Gold-Standard‌ ‌etabliert. Es freut mich, dass nun auch die Regelversorgung von unserer einfachen Wundertechnologie  profitiert.

Kassenhausärzte sparen mit AU-Schein.de viel Zeit bei der Krankschreibung ihrer Stammpatienten und profitieren zudem von den vielen Neupatienten auf AU-Schein.de, deren Stammarzt noch nicht registriert ist.
10% digitalisierte Kassenhausärzte als Elite reichen, damit alle Patienten von über 90% der Vorteile der eHealth Revolution profitieren."  

arzt_smartphone_ Kopie.png